Patrick Herrmann will sich noch nicht festlegen, ob er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei Borussia Mönchengladbach verlängern wird. Die ‚Bild‘ zitiert den 27-Jährigen: „Jeder weiß ja, wie gerne ich für Borussia spiele. Aber ganz ehrlich: Da mache ich mir im Moment überhaupt keine Gedanken drüber, ich habe da keinen Plan in der Tasche. Wir wollen jetzt alle erst einmal gucken, was die Hinrunde noch bringt. Ich mache mir da keinen Stress.“

Herrmann trägt bereits seit 2009 das Trikot der Fohlen und bestritt insgesamt 278 Pflichtspiele (44 Tore, 47 Vorlagen) für die Gladbacher Profis. In der laufenden Saison kam der Rechtsaußen in sieben von acht Partien zum Einsatz, stand aber nur zweimal in der Startformation von Trainer Dieter Hecking.