Fortuna Düsseldorf befasst sich dem Vernehmen nach mit der Verpflichtung von Ramin Rezaeian. Wie das Onlineportal ‚persianfootball.com‘ unter Berufung auf iranische Medienberichte schreibt, wird der 27-Jährige mit einem Wechsel an den Schlossturm in Verbindung gebracht. Rezaeians Vertrag bei Persepolis FC läuft Ende der Woche aus, entsprechend wäre er zum Nulltarif zu haben.

Fortuna sucht noch immer einen Rechtsverteidiger, einen Ersatz für Julian Schauerte. Der Iraner könnte passen. Möglich dass Erich Rutemöller seine Kontakte beim iranischen Nationalspieler hat spielen lassen. Der Sportvorstand der Flingeraner war in der Vergangenheit Scout und Co-Trainer der Nationalmannschaft des Iran. Darüber hinaus scoutete der 72-Jährige für den Esteghlal FC.