Emanuel Adebayor und Mathieu Flamini stehen in Kürze wohl wieder gemeinsam auf dem Platz. „Wir haben mit beiden Spielern eine grundsätzliche Einigung erzielt. Sie kommen in ein paar Tagen nach Rize, wo die letzten Verhandlungen stattfinden werden“, kündigt Caykur Rizespors Trainer Hikmet Karaman gegenüber der ‚Anadolu Agency‘ an.

Das Duo ist ablösefrei zu haben. Adebayors Vertrag bei Crystal Palace wurde ebenso nicht verlängert wie das Arbeitspapier von Flamini beim FC Arsenal. Der türkische Erstligist schloss die vergangene Saison auf dem 13. Tabellenplatz ab.