Ajax Amstedam hat den Preis für den von zahlreichen Topklubs umworbenen Donny van de Beek festgelegt. Laut ‚Telegraaf‘ liegt die Ablösesumme für den 22-Jährigen zwischen 50 und 60 Millionen Euro. Vor allem Real Madrid hat den zentralen Mittelfeldspieler als günstigere Alternativlösung zu Paul Pogba auf dem Zettel.

Sollte Juventus Turin das Rennen um den Franzosen von Manchester United machen, gilt der Zidane-Klub als Favorit auf die Verpflichtung des jungen Niederländers. Der 22-Jährige hatte mit 17 Toren und 13 Assists einen großen Anteil an der erfolgreichen Saison von Ajax.