David Alaba muss sich mit einer Rückkehr auf den Platz noch etwas gedulden. Bayern-Trainer Niko Kovac sagte vor dem Champions League-Duell gegen Roter Stern Belgrad (Mittwoch, 21 Uhr): „David Alaba wird zwei, maximal drei Wochen ausfallen.“ Der Österreicher muss mit einem Muskelfaserriss im Adduktorenbereich aussetzen.

Bereits die Partie bei RB Leipzig (1:1) hatte der Linksverteidiger verpasst. Kovac ist zuversichtlich, den Ausfall kompensieren zu können: „Alaba ist ein wichtiger Spieler, der uns leider fehlt. Lucas Hernández ist auf dieser Position Weltmeister geworden. Auch Alphonso Davies kann diese Position spielen.“