Paco Alcácer lässt sich nicht stoppen. Auch bei der Nations League-Partie gegen England (2:3) stellte der Spanier am gestrigen Montagabend seinen wiedererlangten Torriecher unter Beweis. Nur 96 Sekunden nach seiner Einwechslung erzielte Alcácer den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:3.

Bereits am Donnerstag hatte der Stürmer gegen Wales einen Doppelpack geschnürt – es war sein erstes Länderspiel nach über zweieinhalb Jahren. Beeindruckend auch Alcácers Torquote im BVB-Trikot: Für seine sechs Bundesligatreffer benötigte der Leih-Dortmunder nur 81 Einsatzminuten.