Der RSC Anderlecht ist ab sofort auf der Suche nach einem neuen Übungsleiter. Wie der belgische Erstligist bekanntgibt, hat sich man sich am gestrigen Sonntagabend von Hein Vanhaezebrouck getrennt. Co-Trainer Karim Belhocine übernimmt interimsweise. Als Nachfolgekandidat gilt derweil der ehemalige BVB-Trainer Peter Bosz.

Die Mannschaft hat in der Liga zu wenige Punkte geholt und ist sowohl im Pokal als auch in der Europa League früh ausgeschieden. Wir hoffen, dass wir das Blatt schnell wenden können“, sagt Sportchef Michael Verschueren, „wir möchten uns bei Hein Vanhaezebrouck für die harte Arbeit für den Verein bedanken.