Der VfL Bochum freut sich über die Ankunft eines neuen Schlussmanns. Von der U23 von Borussia Mönchengladbach kommt Martin Kompalla zum Zweitligisten. In Bochum erhält der 23-jährige Pole einen Vertrag bis 2018.

Martin Kompalla entspricht unserem Anforderungsprofil: Er ist jung, verfügt aber schon über Erfahrung im Seniorenfußball, er ist ehrgeizig und entwicklungsfähig. Die Ausbildung in einem renommierten Nachwuchsleistungszentrum ist ein weiterer Pluspunkt. Er kommt nun zum ersten Mal in seiner Laufbahn in ein komplett neues Umfeld, und wir wollen ihm dabei helfen, sich weiter zu verbessern“, so VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter über den Neuzugang.