Dynamo Dresden plant seine Zukunft mit Eigengewächs Markus Schubert. Wie der Zweitligaaufsteiger offiziell verkündet, unterschreibt der 18-jährige Keeper einen Dreijahresvertrag bei der SGD. „Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen talentierten und ehrgeizigen Juniorennationaltorwart bis 2019 an uns binden konnten, denn wir sind von seiner Qualität und sportlichen Perspektive absolut überzeugt. Markus steht mit seiner fantastischen Identifikation mit Verein und Fans, seinem sportlichen Willen, Ehrgeiz und Herzblut sinnbildlich für den Weg der SGD“, erklärt Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Schubert musste vor seiner Unterschrift nicht lange überlegen: „Ich habe mich bereits vor zwei Jahren – trotz anderer Angebote – klar und deutlich zu Dynamo Dresden bekannt, weil es mein Herzensverein ist, bei dem ich meine Zukunft sehe und meinen Traum als Profi-Fußballer leben möchte.“