Dynamo Dresden hat den zweiten externen Neuzugang für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Von Drittligist Preußen Münster wechselt René Klingenburg zu den Sachsen. Der 25-jährige Mittelfeldspieler unterzeichnet einen bis 2022 datierten Vertrag.

Dresden wird für mich ein neues Kapitel, auf das ich mich unheimlich freue. Was hier bei den Heimspielen abgeht, ist überragend, davon konnte ich mich selbst überzeugen“, schwärmt Klingenburg, der in der abgelaufenen Saison neun Treffer und vier Vorlagen beisteuerte. Der gebürtige Oberhausener wolle sich „bei Dynamo auf dem Feld und auch menschlich bestmöglich einbringen, damit ich gemeinsam mit dem Verein in den nächsten Jahren möglichst viele Schritte nach vorne mache.“