Lautaro Martínez wird seine ersten europöäischen Profischritte bei Inter Mailand gehen. Wie die Nerazzurri offiziell bestätigen, hat man sich im Poker um den 20-jährigen Mittelstürmer durchgesetzt. Das argentinische Sturmtalent kommt von Racing Club und unterschreibt einen Vertrag bis 2023.

Borussia Dortmund wurde über Wochen mit dem Mittelstürmer in Verbindung gebracht. Zuletzt waren die Gerüchte um einen Wechsel zum BVB allerdings erkaltet. Für den argentinischen Erstligisten kam Martínez insgesamt zu 58 Pflichtspieleinsätzen, in denen er starke 26 Tore erzielte.