Dynamo Dresden und Justin Löwe haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Wie der Zweitligist offiziell mitteilt, unterschreibt der offensive Mittelfeldspieler ein Arbeitspapier bis 2021. Löwe ist glücklich, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag verlängert zu haben: „Es ist für mich eine große Ehre, das Dynamo-Trikot zu tragen. Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, wie wohl ich mich hier in Dresden und bei Dynamo fühle. Diese Stadt und der Verein sind zu meiner Heimat geworden.“

Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge verspricht sich viel von dem Deal: „Wir sind davon überzeugt, dass Leo in den kommenden Jahren sein Potential weiter ausschöpfen wird, und die nächsten Entwicklungsschritte bei uns geht. An Leo werden wir als Fußballer noch eine Menge Freude haben.“ Erst im November 2018 feierte Löwe sein Zweitliga-Debüt und kam seitdem auf drei Einsätze, in denen er einen Treffer erzielte.