Kostas Manolas wird noch lange für die AS Rom auflaufen. Wie der italienische Erstligist bekanntgibt, hat der griechische Innenverteidiger seinen Kontrakt langfristig ausgedehnt. Der ursprünglich 2019 auslaufende Vertrag wurde um drei Jahre bis 2022 ausgedehnt.

Manolas läuft seit über drei Jahren für die Giallorossi auf. 2014 überwies die Roma 13 Millionen Euro an Olympiakos Piräus. Der robuste und schnelle Verteidiger lief seitdem in 144 Pflichtspielen auf und ist unumstrittener Stammspieler.