Der AC Mailand holt einen Leihspieler für die Offensive an Bord. Wie die Rossoneri offiziell bestätigen, kommt der Argentinier Lucas Ocampos bis Saisonende auf Leihbasis ins San Siro. Eigentlich sollte der gelernte Linksaußen von Olympique Marseille die komplette Spielzeit beim FC Genua verbringen.

In 14 Ligaspielen für Genua traf Ocampos dreimal. Der Klub aus der italienischen Hafenstadt hält trotz der Leihe zu Milan weiterhin eine Kaufoption auf den 22-Jährigen. Ocampos soll beim AC Mailand den zum FC Watford abgewanderte M’Baye Niang ersetzen.