Der FSV Frankfurt hat Felicio Brown Forbes und Sandro Kaiser verpflichtet. Brown Forbes wechselt vom 1. FC Nürnberg zum FSV, Kaiser war zuletzt vereinslos. Beide Mittelfeldspieler unterschreiben bis zum Saisonende mit der vereinsseitigen Option auf ein weiteres Jahr.

Die Youngster sollen über die U23 an den Profikader des Zweitligateams herangeführt werden. In der aktuellen Spielzeit stehen die ‚Bornheimer‘ nach 19 Spielen mit 27 Punkten auf dem achten Tabellenplatz der zweiten Bundesliga.



Verwandte Themen:

- Fix: Frankfurt holt Schweden aus Wolfsburg - 29.01.2013