Andrii Lunin soll in den kommenden Monaten in der zweiten spanischen Liga Spielpraxis sammeln. Real Madrid verlieht den Torhüter an Real Oviedo. Die Vereinbarung gilt bis zum Saisonende.

Im vergangenen Sommer hatten die Königlichen den 20-jährigen Ukrainer an Real Valladolid verliehen. Der Vertrag wurde nun im Januar aber vorzeitig aufgelöst, da Lunin beim Erstligisten nur im Pokal zum Einsatz kam.