Alex McLeish muss nach nur einem Jahr und zwei Monaten als schottischer Nationaltrainer wieder seine Koffer packen. Wie der Verband offiziell mitteilt, wird der 60-Jährige mit sofortiger Wirkung entlassen. Selbiges trifft auf seine Assistenztrainer Peter Grant, James McFadden und Stevie Woods zu.

Ausschlaggebender Grund für die Entlassung von McLeish ist der enttäuschende Start in die EM-Qualifikation. Zum Auftakt gingen die Schotten mit 0:3 in Kasachstan baden. Darauf folgte ein mühsamer 2:0-Arbeitssieg gegen Fußballzwerg San Marino.