Kyle Walker-Peters bleibt Tottenham Hotspur erhalten. Wie die Spurs offiziell bestätigen, hat das Eigengewächs seinen Vertrag bis 2023 ausgedehnt. Der ursprüngliche Kontrakt wäre 2021 ausgelaufen.

Walker-Peters wird seit 2013 an der White Hart Lane ausgebildet und durchlief alle Jugendmannschaften, ehe er im vergangenen Jahr den Sprung zu den Profis geschafft hat. Insgesamt kommt der 21-jährige Rechtsverteidiger bislang auf elf Pflichtspieleinsätze.