Nach einer Saison trennen sich die Wege von Felix Beijmo und dem SV Werder Bremen wieder. Der Außenverteidiger wechselt für ein halbes Jahr auf Leihbasis zu Malmö FF. Beim schwedischen Erstligisten soll der 21-Jährige Spielpraxis sammeln.

Beijmo war im vergangenen Sommer für drei Millionen Euro zu den Werderanern gewechselt, konnte sich dort aber nicht durchsetzen. In der Bundesliga blieb er ohne Einsatzminute, für die Regionalligamannschaft lief er dreimal auf.