Carlo Ancelotti strebt angeblich ein neuerliches Engagement bei Juventus Turin an. Wie die englische ‚Sun‘ berichtet, ist der Ex-Trainer des FC Bayern sogar bereit, dafür seiner alten Liebe AC Mailand abzusagen. Die Rossoneri könnten ihren aktuellen Coach Vincenzo Montella schon bald entlassen.

Bei Juve steht indes Massimiliano Allegri in der Verantwortung. Der Italiener führte die Alte Dame zuletzt zu drei Meistertiteln in Folge und zweimal ins Finale der Champions League. Sollte der Gewinn der Königsklasse auch in diesem Jahr ausbleiben, könnte Allegri Juventus verlassen, spekuliert die ‚Sun‘. Ancelotti coachte den Rekordmeister bereits zwischen 1999 und 2001, blieb jedoch glücklos.