Florian Dick könnte zur neuen Saison zum 1. FC Kaiserslautern zurückkehren. Der fast sichere Absteiger aus der zweiten Liga denkt nach Informationen von ‚Sport1‘ über den Rechtsverteidiger des kommenden Gegners Arminia Bielefeld (Freitag, 18:30 Uhr) nach. Bereits von 2008 bis 2014 lief Dick auf dem Betzenberg auf.

Beim DSC steht er nur noch bis Ende Juni unter Vertrag. Dass die Ostwestfalen ohne den 33-jährigen Routinier planen, ist verbrieft. Zwar ist Dick rechts hinten gesetzt, überzeugt aber vor allem bei seinen Offensivaktionen zu selten. Auch Konkurrent Nils Teixeira steht vor dem Aus. Stattdessen plant Bielefeld künftig mit Eigengewächs Can Özkan (18) und einem Neuzugang.