Arminia Bielefeld muss lange auf Brian Behrendt verzichten. Im Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg (3:1) riss sich der Innenverteidiger das Kreuzband. Voraussichtlich Mitte der kommenden Woche wird Behrendt operiert.

Das ist besonders für Brian, aber auch für DSC eine traurige Nachricht. Wir werden ihn beim Genesungsprozess mit allen Kräften begleiten und unterstützen“, sagt Samir Arabi, Geschäftsführer Sport bei der Arminia. Gut möglich, dass die Bielefelder nun noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden.