Arminia Bielefeld könnte bald Verstärkung aus Liechtenstein bekommen. Wie die ‚Neue Westfälische‘ berichtet, hielt sich Sport-Geschäftsführer Samir Arabi zuletzt in dem Fürstentum auf. Laut dem Blatt sollen sich die Arminen für Philipp Muntwiler interessieren, Kapitän des FC Vaduz.

Mit dem Hauptstadtklub spielt der 31 Jahre alte Schweizer nicht in der liechtensteinischen Liga, sondern in der Challenge League – die zweithöchste Spielklasse in der Schweiz. Dort bestritt der Sechser 24 Spiele in der laufenden Saison. Mit vier Toren und drei Assists zeigte er sich auch stark in der Offensive.