Arsenal-Trainer Arsène Wenger hat bekräftigt, dass seine wechselwilligen Topspieler Mesut Özil und Alexis Sánchez bis zum Sommer bei den Gunners bleiben müssen. „Sie werden alle bleiben“, sagte der Elsässer auf der Pressekonferenz zum Spiel gegen Newcastle United. Dies gelte auch für Jack Wilshere.

Wie es mit dem Trio nach der Saison weitergeht, wisse der 68-Jährige dagegen nicht. „Darüber hinaus ist es schwierig, etwas zu sagen, da ich jeden Fall individuell betrachte.“ Nach wie vor ist es Wengers Plan, zumindest mit Özil und Sánchez zu verlängern. Arsenals Plan mit Wilshere ist dagegen völlig offen.