Ralph Hasenhüttl hat sich zum vermeintlichen Interesse des FC Arsenal an seiner Person geäußert „Da ist ein Trainer tätig, der seit 20 Jahren diese Mannschaft betreut. Mich interessieren solche Gerüchte nicht. Ich habe hier in Leipzig einen Dreijahresvertrag unterschrieben und mir das Ziel gesetzt, die Mannschaft weiterzuentwickeln“, sagt der Coach von RB Leipzig gegenüber dem ‚Westfälischen Anzeiger‘.

Die englische ‚Sun‘ berichtete am gestrigen Mittwoch, Hasenhüttl sei ein Kandidat für die Nachfolge von Arsène Wenger bei Gunners. Der Vertrag des Elsässers, der seit 21 Jahren in Nordlondon coacht, läuft zum Saisonende aus.