Der FC Arsenal schaut bereits auf den Transfersommer 2020 und hat dabei RB Salzburg-Talent Dominik Szoboszlai im Blick. Wie die ‚Sun‘ berichtet, haben die Gunners einen erneuten Versuch unternommen, den 18-jährigen Spielmacher von einem Transfer zu überzeugen. Arsenal umwarb den Ungar bereits im abgelaufenen Transferfenster, mit dem den Plan, Szoboszlai 2020 nach London zu holen.

Aufgrund des frühen Interesses und der Idee, dem Youngster noch eine Saison mehr Spielzeit in Salzburg zu gönnen, soll sich Arsenal in der Pole Position befinden. Auch Juventus Turin und Inter Mailand beschäftigen sich bereits mit dem Teenager. Borussia Dortmund wurde im Sommer ebenfalls mit dem Spielmacher in Verbindung gebracht. In der aktuellen Saison kommt Szoboszlai in neun Pflichtspielen auf starke sechs Torbeteiligungen.