Der FC Arsenal befasst sich offenbar mit Kasper Schmeichel von Leicester City. Nach Informationen der ‚Sun‘ haben die Gunners den dänischen Schlussmann als langfristigen Ersatz für Petr Cech ins Auge gefasst. David Ospina, die unumstrittene Nummer zwei bei den Londonern, ist unzufrieden mit seiner Rolle und will den Verein verlassen.

Schmeichel hat das Duell zwischen den Pfosten der Foxes gegen Sommerzugang Ron-Robert Zieler für sich behaupten können. Erst im August hatte der 30-Jährige seinen Vertrag beim amtierenden englischen Meister bis 2021 verlängert.