Atlético Madrid soll ein Vorkaufsrecht auf den Belgier Leander Dendoncker besitzen. Die hiesige Tageszeitung ‚Het Nieuwsblad‘ berichtet, dass der RSC Anderlecht verpflichtet ist, die Spanier zu informieren, wenn ein Angebot für den 23-Jährigen eintrifft. Im vergangenen Sommer hatten die Madrilenen schon kurz vor einer Verpflichtung des Defensivspezialisten mit anschließender Leihe gestanden.

Ob Atléti im Sommer von der eingeräumten Option Gebrauch macht, ist laut dem Bericht allerdings weiter offen. Der Nationalspieler Dendoncker war noch im Winter mit einem Wechsel zu West Ham United in Verbindung gebracht worden. Sein Vertrag in Belgien läuft noch bis 2021.