Atlético Madrid beschäftigt sich bei der Suche nach einem neuen Angreifer offenbar mit Mariano Díaz. Einem Bericht der ‚as‘ zufolge sind die Verantwortlichen der Rojiblancos um Trainer Diego Simeone angetan von der Entwicklung, die der 24-Jährige bei Olympique Lyon genommen hat. Auch ein mögliches Tauschgeschäft mit Kévin Gameiro steht im Raum.

Díaz war vor der Saison für acht Millionen Euro von Real Madrid nach Lyon gewechselt. Für OL traf er in 24 Ligaspielen seitdem 14 Mal. Eine Rückkaufoption besitzen die Königlichen nicht. Bei einem Weiterverkauf des Stürmers würde Real aber 35 Prozent der Ablöse einstreichen.