Nico Gaitán wird Atlético Madrid womöglich nach eineinhalb Jahren schon wieder verlassen. Laut einem Bericht der ‚Marca‘ zeigt vor allem Swansea City Interesse am 29-Jährigen. Gaitán selbst bevorzugt aber einen Wechsel nach Argentinien. Der Gaucho hoffe auf eine Rückkehr zu Ex-Klub Boca Juniors.

Darüber hinaus sollen Inter Mailand, der chinesische Erstligist Shanghai Shenhua und Mexiko-Klub CF Monterrey die Fühler ausgestreckt haben. Gaitán war im Sommer 2016 für 25 Millionen Euro von Benfica Lissabon nach Madrid gewechselt. In La Liga kam der Außenstürmer in dieser Saison nur zu sechs Teileinsätzen.