Für Antoine Griezmann ist ein Abschied von Atlético Madrid offenbar kein allzu akutes Thema. Seine Schwester und Beraterin Maud Griezmann bestätigt gegenüber der ‚L’Équipe‘: „Ich kann Ihnen versichern, dass es aktuell keine konkreten Gespräche mit neuen Vereinen gibt. Und wenn es einen Klub gibt, mit dem wir Gespräche führen, dann ist es Atlético.“

Mit diesen Aussagen reagiert Maud auf die zuletzt präsenten Spekulationen über einen Wechsel zum FC Barcelona. „Es ist ermüdend jeden Tag neue Gerüchte über meinen Bruder zu lesen. Die einzigen Personen, die über seine Zukunft entscheiden werden sind mein Vater, unser Anwalt und ich“, so Maud Griezmann.