Atlético Madrid will angeblich mit dem Kauf von Englands Nationalstürmer Jamie Vardy den wahrscheinlichen Verlust von Antoine Griezmann (FC Barcelona) kompensieren. Wie der ‚Daily Mirror‘ berichtet, hält Atlético-Trainer Diego Simeone große Stücke auf den Stürmer von Leicester City. Rund 23 Millionen Euro sollen die Foxes von einem Deal überzeugen. Gehandelt werden auch Edinson Cavani und Sergio Agüero.

31 Jahre ist Vardy mittlerweile alt. Für die Rojiblancos, die auch Klub-Idol Fernando Torres zum Saisonende verlieren, anscheinend aber noch ein vertretbares Alter. Seinen Torriecher hat Vardy jedenfalls noch nicht verloren: 23 Pflichtspieltore gelangen ihm in der zurückliegenden Saison für Leicester. Das Trikot der Foxes trägt er seit 2012.