Diego Godín wird Atlético Madrid aller Voraussicht nach in Richtung Inter Mailand verlassen. Wie die ‚Gazzetta dello Sport‘ vermeldet, erwartet den Abwehrspieler bei den Nerazzurri ein Jahresgehalt von stattlichen 6,3 Millionen Euro. Ablöse wird für Godín nicht fällig, da sein Vertrag ausläuft.

Seit 2010 ist der kopfballstarke Uruguayer für Atletí aktiv. Die Colchoneros holten Godín damals für acht Millionen vom FC Villarreal. Seitdem absolvierte der mittlerweile 33-Jährige 383 Pflichtspiele für die Rojiblancos.