José Giménez sieht seine Zukunft bei Atlético Madrid. Wie die Spanier vermelden, hat sich der Innenverteidiger mit den Rojiblancos auf eine Vertragsverlängerung bis 2023 geeinigt. Sein aktueller Kontrakt endete 2020. Die Ausstiegsklausel soll von 65 auf 120 Millionen Euro angehoben werden.

Aktuell weilt Giménez mit der uruguayischen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Russland. In Gruppe A geht es gegen Russland, Saudi-Arabien und Ägypten. Für Atlético verteidigt der 23-Jährige seit 2013.