Atlético Madrid hält Ausschau nach einem neuen Linksverteidiger. Ins Visier der Rojiblancos ist dabei nach Informationen der ‚Gazzetta dello Sport‘ Cristiano Biraghi vom AC Florenz gerückt. Der 26-jährige Italiener wurde im Sommer nach einer einjährigen Leihe für zwei Millionen Euro fest von der Fiorentina unter Vertrag genommen.

Auch der AC Mailand zeigt Interesse an Biraghi. Bei einer ersten Kontaktaufnahme seitens Atlético haben die Berater des vierfachen Nationalspielers aber wohl durchblicken lassen, dass man einem Wechsel nach Madrid positiv gegenüberstehen würde. Bei Atletí läuft der Vertrag von Filipe Luís aus. Ob der 33-jährige Brasilianer über den Sommer hinaus an Bord bleibt, ist ungewiss.