Der Transfer von Kieran Trippier zu Atlético Madrid befindet sich auf der Zielgeraden. Wie ‚Sky Sports‘ berichtet, haben sich die Rojiblancos mit Tottenham Hotspur geeinigt. Die Spanier bezahlen demzufolge für den Rechtsverteidiger rund 24 Millionen Euro. Der 28-Jährige befindet sich bereits zum Medizincheck in Madrid.

Tottenham hätte bei den Verhandlungen die Möglichkeit gehabt, im Tausch Stürmer Angel Correa unter Vertrag zu nehmen. Allerdings bevorzugten die Londoner eine Ablöse. Der Wechsel soll spätestens zum Wochenende abgeschlossen werden. Trippier galt zuletzt auch als einer der Kandidaten für die rechte Abwehrseite beim FC Bayern.