Pierre-Emerick Aubameyang hat die Gerüchte um einen Wechsel zum FC Arsenal befeuert. „Spieler meines Alters haben unsere Teenager-Jahre damit verbracht, das großartige Team zu bewundern, das Mr. Wenger (seit 1996 Trainer des FC Arsenal, Anm. d. Red.) zusammengestellt hat und die Titel, die es gewonnen hat“, zitiert die ‚Sun‘ den Stürmer von Borussia Dortmund.

Aubameyang führt aus: „Es ist klar, dass die Dinge nicht mehr dieselben sind wie damals, aber Arsenal ist immer noch ein großer Klub. Mr. Wenger hat noch den Hunger nach Erfolg – und das zählt.“ Eine erste Anfrage aus London bestätigte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am gestrigen Samstag. 50 Millionen Euro bietet Arsenal laut ‚kicker‘. Dortmund fordert aber 60 bis 70 Millionen, ist zu vernehmen.