OGC Nizza buhlt offenbar um die Dienste von Dimitiri Payet. Der englische ‚Daily Mirror‘ berichtet, dass der Tabellenführer der Ligue 1 den Mittelfeldstar von West Ham United zunächst gerne ausleihen würde, ehe man ihn bei erfolgreicher Champions League-Qualifikation fest verpflichten will. Trainer in Nizza ist der ehemalige Gladbacher Lucien Favre.

Bei den Hammers war der 29-jährige Payet zuletzt in Ungnade gefallen, da er durch Einsatzverweigerung einen Wechsel zurück in seine französische Heimat erzwingen wollte. Bisher gilt das neureiche Olympique Marseille als Favorit auf die Verpflichtung des Vize-Europameisters.