Der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund könnten sich auf dem Transfermarkt in die Quere kommen. Laut ‚Fotomac‘ sind die Königsblauen an Yusuf Yazici von Trabzonspor interessiert. Der Vertrag des Spielmachers läuft noch bis 2022.

Auch dem BVB wird Interesse am 21-Jährigen nachgesagt. Am gestrigen Mittwoch hieß es aus türkischen Medien, dass die Schwarz-Gelben Yazici beobachten. Der vierfache türkische Nationalspieler kommt in der laufenden Saison auf fünf Tore und vier Vorlagen in 25 Süper Lig-Spielen.