Mainz 05 bekommt im Rennen um Jérôme Roussillon Konkurrenz aus der Bundesliga. Laut ‚L’Équipe‘ steht der VfL Wolfsburg in Kontakt mit dem Linksverteidiger vom HSC Montpellier. Demnach sind die Verantwortlichen der Wölfe zuversichtlich, dass der Deal über die Bühne geht.

Die ‚L’Équipe‘ war es auch, die den 25-Jährigen zuletzt bei Mainz ins Spiel gebracht hatte. Betis Sevilla gilt ebenfalls als möglicher Abnehmer. Im vergangenen Sommer scheiterte ein Wechsel zum Hamburger SV auf der Zielgeraden. Roussillons Vertrag in Montpellier läuft noch bis 2019.