Shawn Parker verlässt den FC Augsburg. Trainer Manuel Baum bestätigt laut ‚Augsburger Allgemeine‘, dass nur noch die Vertragsunterschrift des Stürmers aussteht. Der Tageszeitung zufolge könnte Parker an den Zweitligisten Greuther Fürth verkauft werden.

In Augsburg plant man ohne den 25-jährigen Deutsch-Amerikaner. Zwei Einsätze für die Profis und vier Auftritte für das Regionalligateam der Fuggerstädter lautet seine Bilanz aus der vergangenen Saison.