Ausstiegsklausel bei Stindl – droht Weggang?

Ausstiegsklausel bei Stindl – droht Weggang?

14.12.2012 - 10:52

Lars Stindls im April unterzeichneter Vertrag beinhaltet eine Ausstiegsklausel. Laut ‚Bild‘ könnte der Mittelfeldspieler Hannover 96 im Sommer für festgeschriebene sechs Millionen Euro verlassen.

Zu Vertragsinhalten äußern wir uns nicht“, kommentiert Sportdirektor Jörg Schmadtke die Meldung. Stindls Kontrakt ist bis 2016 datiert. Momentan fehlt der 24-Jährige verletzungsbedingt. Am Montag wurde er erfolgreich am Syndesmoseband operiert. Sein Comeback für 96 steht im Februar an.



Verwandte Themen:

- Wintertransfermarkt – die Brennpunkte der Bundesligisten: Hannover 96 (9/18) - 13.12.2012

Tobias Feldhoff

Das könnte Sie auch interessieren