Bastian Oczipka von Schalke 04 blickt gelassen auf die anstehende Verpflichtung von Abdul Rahman Baba. Über seinen Konkurrenten in spe sagt der Linksverteidiger dem ‚kicker‘: „Das ist überhaupt kein Problem. Für mich würde sich im Grunde nichts ändern. Gerade bei einem Verein wie Schalke ist es klar, dass die Konkurrenz oft groß ist.“

Oczipka war selbst erst im vergangenen Sommer zu den Knappen gestoßen, die 4,5 Millionen Euro für seine Dienste an Eintracht Frankfurt überwiesen hatten. Ohne echten Konkurrenten avancierte der 29-Jährige rasch zum Stammspieler auf der linken Außenbahn und bestritt bislang 17 von 18 möglichen Bundesligapartien für Königsblau.