Ryan Babel wird den FC Fulham nach einer halben Saison wohl wieder verlassen. Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, möchte der Niederländer in der kommenden Spielzeit bei einem Premier League-Klub unter Vertrag stehen. Zur Einordnung: Der Abstieg der Cottagers aus der Premier League steht seit gut drei Wochen fest. Babel war im Januar von Besiktas zu Fulham gewechselt. Sein Kontrakt in England läuft im Sommer aus.

Ich glaube, dass ich noch zwei oder drei Jahre vor mir haben werde. Wenn ich die Möglichkeit habe, in der Premier League zu bleiben, wäre das natürlich großartig“, so Babel. Und weiter: „Wenn ich Glück habe, kann ich nächstes Jahr für die Niederlande bei der Europameisterschaft spielen, sollten wir uns qualifizieren. Es gibt so viele Faktoren, die ich berücksichtigen muss, um letzten Endes die richtige Wahl zu treffen.“