Eine Entscheidung über seine Zukunft hat Holger Badstuber noch nicht getroffen. Der ‚Bild‘ zufolge haben bislang weder Gespräche mit dem VfB Stuttgart noch mit anderen Vereinen stattgefunden. Frühestens im April will der Abwehrspieler die Weichen stellen und die Angebote genauer studieren.

Badstuber kam im vergangenen Sommer nach Stuttgart und unterschrieb einen Einjahresvertrag. Der 29-Jährige macht keinen Hehl daraus, dass er künftig „gerne wieder international spielen möchte“. Interesse bekundet dem Vernehmen nach Lazio Rom.