Zeitgleich mit den 23 nominierten Spielern hat die FIFA in Kooperation mit der französischen Sportzeitung France Football die zehn Kandidaten umfassende Liste der Trainer bekanntgegeben. Unter ihnen findet sich auch Weltmeister-Coach Joachim Löw. Außerdem ist Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann nominiert, der mit den USA große Erfolge feiert. Als einziger Übungsleiter aus der Bundesliga steht Pep Guardiola zur Wahl.

Der Gewinner wird am 12. Januar 2015 in Zürich geehrt. Wahlberechtigt sind alle Nationaltrainer und Kapitäne der Nationalmannschaften sowie ausgewählte Medienvertreter.

Die Nominierten

Carlo Ancelotti (Italien/Real Madrid CF),

Antonio Conte (Italien/Juventus/italienisches Nationalteam),

Pep Guardiola (Spanien/FC Bayern München),

Jürgen Klinsmann (Deutschland/Nationalteam der USA),

Joachim Löw (Deutschland/deutsches Nationalteam),

Manuel Pellegrini (Chile/Manchester City FC),

Jose Mourinho (Portugal/Chelsea FC),

Alejandro Sabella (Argentinien/argentinisches Nationalteam),

Diego Simeone (Argentinien/Atlético Madrid),

Louis van Gaal (Niederlande/niederländisches Nationalteam/Manchester United FC).