Der FC Barcelona hält weiterhin Philippe Coutinhos Entwicklung beim FC Bayern im Auge und glaubt, dass die Münchner die Barça-Leihgabe fest verpflichten wollen. Wie die ‚Marca‘ berichtet, waren Vertreter der Katalanen bereits zweimal bei Spielen der Bayern anwesend, um sich vom Brasilianer ein aktuelles Bild zu machen. Dem Bericht nach ist eine Rückkehr nach Barcelona derzeit fraglich.

Dank der positiven Entwicklung unter Niko Kovac sind die Katalanen zuversichtlich, dass der FC Bayern nach aktuellem Stand die Kaufoption in Höhe von 120 Millionen Euro für Coutinho ziehen wird. In München darf der Brasilianer wieder im offensiven Mittelfeld spielen, in Barcelona musste der 27-Jährige auf den linken Flügel ausweichen. Nach acht Einsätzen stehen für Coutinho bereits zwei Tore und drei Vorlagen zu Buche.