Der FC Barcelona macht keinerlei Anstalten, Philippe Coutinho die Freigabe für einen Wechsel zu erteilen. Wie die ‚Mundo Deportivo‘ vermeldet, spielt der Brasilianer nach wie vor eine entscheidende Rolle in den Plänen von Trainer Ernesto Valverde. Ein Verkauf oder eine Leihe kommt folglich nicht infrage.

Englische Medien hatten vor wenigen Tagen berichtet, der FC Chelsea wolle sich die Dienste des Brasilianers sichern und sei bereit, 115 Millionen Euro für den Transfer auszugeben. Nur in elf von 20 Ligaspielen stand Coutinho in dieser Saison in der Barça-Startelf.