Der FC Barcelona treibt seine Bemühungen um Philippe Coutinho offenbar zeitnah voran. Laut ‚Mundo Deportivo‘ wollen die Katalanen noch Ende November nach Liverpool reisen, um über einen Transfer des Brasilianers ins Camp Nou zu verhandeln.

80 Millionen Euro als fixe Ablöse sowie weitere 30 Millionen an Bonuszahlungen soll Barça bereit sein, als erstes Angebot für Coutinho abzugeben. 150 Millionen Euro fordert dagegen der FC Liverpool, hieß es zuletzt. Interesse am 25-Jährigen bekundet auch Paris St. Germain. Die Franzosen wollen Coutinho allerdings erst im Sommer verpflichten.