Philippe Coutinho könnte am Donnerstag sein Debüt für den FC Barcelona feiern. Wie die ‚Sport‘ berichtet, plant Ernesto Valverde, den Brasilianer für das Pokalspiel gegen Espanyol Barcelona in den Kader zu berufen.

Ein Startelfeinsatz des 120-Millionen-Manns ist allerdings so gut wie ausgeschlossen. Nach der Oberschenkelverletzung, die ihn schon in Liverpool zur Pause zwang, wollen die Katalanen kein Risiko eingehen.